Unsere Lehrer

Kurse Violine und viola

Michael Pon

Photo de Michael PON

Geboren in Sydney, Australien, Michael PON begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von 5 Jahren mit dem Klavier. A 8 Jahre, Er fing an, die Violine mit der Suzuki-Methode lernen, Durch die Vermittlung von Miss Yvonne GANNONI. Es führt ihn in unterschiedlichem Maße notwendig für die Erfüllung seiner Karriere professioneller Geiger und Lehrer in Australien, Europa und den Vereinigten Staaten.

Nach dem Studium sekundäre, Michael PON perfektioniert die Praxis der Violine, und zur gleichen Zeit widmete sich dem Studium der Musikerziehung. Er erhielt den Titel Professor Suzuki für den Unterricht in allen Schulen in der Welt. Unter seinen Lehrern, Beispiele hierfür sind : M. Harold BRISSENDEN (Ehrenpräsident des Vereins Suzuki die Ausbildung der Talente in Australien), Professor John KENDALL (Gründer & Ehrenamtlicher lebenslanges Mitglied des Vereins Suzuki in Amerika), M. Tsuneo KOBAYASHI (Professor / Lehrer auf der Suche nach Talent Erziehung und den Unterricht der Violine, Japan), M. Yasuki NAKAMURA (Präsident des Vereins Suzuki “Pan Pacific”), Professor William STARR (Direktor des Programms Suzuki an der University of Tennessee, VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA), und Miss Hiroko SUZUKI (Dozent an der internationalen Akademie der Suzuki-Methode, Geigenlehrer, und Nichte von Dr. Shinichi SUZUKI). Sind auch andere Lehrer wie Miss Miwako ABE (Ehemalige Assistent von Sandor VEGH), M. László KISS (Konservatorium der Musik in Sydney) und M. Goetz RICHTER (Konzertmeister des Sydney Symphony Orchestra).

Neben seiner Tätigkeit als Professor, Michael PON ist auch ein professioneller Geiger, und er spielte mit verschiedenen Orchestern in Deutschland und im Ausland, wie das nationale Kammerorchester an der Opera Australia, dem National Philharmonic Orchestra (Australien), die Orchester-Akademie der Musik in Paris (Frankreich), Flaine Music Festival Orchestra (Frankreich), Das Sydney Opera House Orchestra (Australien), und dem Sydney Philharmonic Orchestra (Australien). In der heutigen Zeit, Es ist die Violine Solisten des Ensemble Henri Tomasi (Frankreich).

Michael PON lehrte die Suzuki-Methode für Violine und viola, auch in den Klassen für Anfänger, Neben der traditionellen Methode für Violine und Viola in Australien, Europa und den Vereinigten Staaten. Er war Dozent an der Waverley High school (Australien) und am Lycée Schotten in Sydney (Australien), und er ist Gründungsmitglied des International Music School der Provence, Frankreich.

Michael PON ist der Inhaber einer Lizenz der Musik, Option-Violine, eine Lizenz von der Musikerziehung, eine Violine Konzert-Lizenz, Diplom der Professor für Violine für die Suzuki-Methode-Lehre, sowie ein Diplom in Richtung d'Orchestre (http://m.PON.free.fr/)

Er ist derzeit Professor Koordinator der Streichinstrumente, und lehrt, Violine und Viola am International Music School der Provence, Frankreich.


Kurse Klavier und Musiktheorie

Laufende Einstellung


Kurse Cello

Laufende Einstellung


Kurse Gesang (Sopran)

Yukimi Yamamoto

Yukimi YAMAMOTOYukimi YAMAMOTO studierte Klavier seit ihrer Kindheit. Es ist im Alter von 18 Jahre, Sie begann ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik aus Kunitachi (Tokyo) wo erhalten sie sukzessive Bachelor und master.

Von 1994, Yukimi YAMAMOTO perfektioniert an der Ecole Normale de Musique de PARIS, wo sie Vorgesetzten Inszenierung erhielt, Absolventen, Konzert von Lied und Kammermusik durch einstimmigen Beschluss.

Yukimi YAMAMOTO ist Gewinner des ersten Preises einstimmig von den Léopold BELLAN Wettbewerb sowie ab der Europäischen Musikwettbewerb in der Picardie.

Es gibt mehrere Konzerte im Saal CORTOT, Neben der Botschaft von Japan in PARIS, und konzertierte in zahlreichen Konzerten in PARIS, LYON, MARSEILLE, AIX-EN-PROVENCE, GENF, HAMBURG, TOKYO, OSAKA, …

Sein repertoire, reich und vielfältig, erstreckt sich von Alter Musik bis zur zeitgenössischen Musik ; Leçons de ténèbres Couperin, Stabat Mater Pergolesi, die 9th Symphonie Beethoven, Bachianas Brasileiras Nr. 5 Villa-Lobos, Das Land der Rätsel von Jacques CASTÉRÈDE.

Sie beteiligt sich an vielen Opern und Performances in die Rollen von Dido von Dido und Aeneas (PURCELL), Die Ruhe des Les Arts Florissants (TISCHLER), Eurydice vonOrpheus und Eurydike (GLUCK), Das beste von Mozart im Theater der Royal Trommel, Erinice von Zoroaster (Rameau) bei der Théâtre de Lenche in Marseille und musikalischen Kreationen : Die Katze des Archäologen (J.P.STORA) bei dem Theatre du Jeu de Paume in Aix en Provence.

Seit 2012 Sie arbeitet regelmäßig mit dem Regisseur Gabor Csetneki in seinem Atelier "der Schauspieler und seine Raum" und sein Talent als Schauspielerin ausgeübt.

Denn nachdem gelehrt, Gesang an der Ecole Supérieure de Paris-Musical und die Beherrschung der Bouches-du-Rhône, Sie bekommt das staatliche Diplom Professor für Gesang an der CEFEDEM-Französisch. Sie unterrichtet derzeit an der International Music School der Provence.

Sie hat ein Debüt-Album mit Lévon MINASSIAN aufgenommen. (Armenische Querflöte) und Pedro ALEDO (Gitarre). Anschließend, Sie nahm an zwei anderen Datensätzen: für das Denkmal der Marseillaise "Marseillaise der Frauen" und "Stabat Mater" von Ludovic Amadeus SELMI zu schaffen.

Yukimi singt auch die Musik des Films die besten musikalischen Adaption in internationalen Filmfestivals ausgezeichnet (Marseille, Straßburg, Ajaccio, Sankt Petersburg, Rabat, San Sebastián).